Vibrationssystem Viberect-X2 bei Erektionsstörungen

399.00 CHF

Vibrationssystem Viberect-X2 bei Erektionsstörungen

399.00 CHF

Lieferbar: ab Lager

Lieferzeit: 2-4 Arbeitstage

Kategorie:

Viberect-X2 bei Erektionsstörungen ist ein medizinisches Gerät um eine Erektion zu erzeugen. Viberect stimuliert die Nervenrezeptoren auf beiden Seiten des Penis und leitet somit eine Gliedversteifung ein. Die Viberect Signale erreichen das Rückenmark und „wecken“ darin die Sexualzentren. Viberect fördert diesen Prozess und erzeugt in 1-2 Minuten eine Erektion bevor die Kontraktion der Beckenbodenmuskeln unterstütz wird (3-4 Minuten) um die Erektion länger und härter zu erhalten. Einfach entspannen und das Viberect  vor dem Geschlechtsverkehr oder während dem Vorspiel geniessen.

Viberect-X2 verstärkt auch das Orgasmuserlebnis während dem Geschlechtsverkehr. Es ist das einzige Vibrations-Medizingerät das von den US und EU Behörden zur Behandlung von Erektionsstörungen freigegeben wurde. ViberectX2 ist ideal für Männer mit ungenügender Gliedversteifung auch nach einer Prostataoperation, bei Multipler Sklerose, Diabetes, Bluthochdruck oder Rückenmarkverletzungen.

Viberect-X2 enthält folgende Komponenten:

Viberect Dual Mabuchi Stimulationssystem
Wiederaufladbare Batterien
1 Paar medizinische Polster
Hochwertige Verpackung für sichere Aufbewahrung
Gebrauchsanleitung

Technische Spezifikationen:

Vibrationsfrequenz: 70-110 Hertz
Schwingungsbreite: 2 mm
Batterien: Wiederaufladbar, Ni-Alu-Hydrid
Ladegerät: 110-240 Volts
1 Jahr Garantie

Zertifizierung: CE, US FDA, Health Canada, ARTG

FAQ

Wer ist der ideale Patient für das Viberect Vibrationsgerät?

Penis-Vibrations-Stimulation funktioniert am besten für Männer mit leichter bis mittelschwerer erektiler Dysfunktion und bei Männern mit Ejakulationsstörungen oder frühzeitigem Samenerguss. Es unterstützt den Erholungsprozess nach Operationen im kleinen Becken. Es kann auch Männern helfen, die unter einer Verletzung des Rückenmarks gelitten haben, um wieder eine Ejakulation zu erhalten.

Männer mit schwerer ED können die Viberect Vibrations-Stimulation mit anderen Methoden kombinieren, um das Ansprechen auf die Behandlung zu verbessern. Wir empfehlen eine Kombination mit unserer Vakuum Penispumpe.

Wie funktioniert Viberect?

Millionen von Nerven-Rezeptoren (Antennen) säumen die Oberfläche des Penis. Diese Nerven kommunizieren sexuelle Zentren im Gehirn und Rückenmark. Diese Nerven spielen eine kritische Rolle in der Physiologie der sexuellen Reaktion und Harnfunktion.

Sexuelle Erregung (erotische Gedanken, Sehenswürdigkeiten, genitale Stimulation, etc.) führen zur Anregung der sakralen Rückenmark Sexualzentren. Ihre Aktivierung führt zu einer komplexen Kaskade von Ereignissen, die den Penis mit Blut zu füllen verursachen. Um die Festigkeit zu erreichen, muß das Blut am Austreten der Corpora (Erektionskammern) des Penis verhindert werden.

Viele wichtige Muskeln sind strategisch rund um die Basis des Penis angesiedelt, die Wissenschaftler glauben das diese erheblich für die Stabilisierung des Penis während der Steifigkeitsphase der Erektion verantwortlich sind. Sie unterstützen den Druck auf die Venen, um das Blut am Verlassen des Penis zu hindern und somit die Stärke und Dauer der Versteifung fördern.

Bei jüngeren Männer ohne ED sind alle Nerven, Muskeln und Gefäße für die Erektion optimiert und spielen mühelos in perfekter Harmonie zusammen. Wenn wir älter werden, weniger gesund, deprimiert, mit Medikamenten überdosiert sind oder operative Eingriffe gegen Krebs hatten, dann spielt das Nerve-Gefäss-Muskelspiel nicht mehr im Einklang. Das resultiert in weniger Blutfluss, weniger Erregbarkeit und geringerer Festigkeit aufgrund venösen Blutverlust, und so weiter.

Erektile Dysfunktion (ED) ist die Unfähigkeit eine Erektion zu entwickeln und aufrechtzuerhalten um einen befriedigenden Geschlechtsverkehr zu vollziehen. ED ist eine sehr weit verbreitete Erkrankung und oft mit vielfältigen Ursachen verbunden. Mehr als 50 Millionen Amerikaner leiden unter leichten, mittelschweren bis schweren erektilen Dysfunktion.

Aus neurophysiologischen Sicht glauben Wissenschaftler, dass die Erektion des Penis das Resultat einer Anhäufung von mehreren erfolgreichen Nervenreflexe ist, das ein vaskuläres Ereignis einleitet.

Die patentrechtlich geschützte Viberect Verfahren ahmt eine rasche und repetitive manuelle / vaginale Stimulation des Penis nach, die ein wichtiger Aspekt der Sexualverhalten des Menschen und höheren Säugetieren ist. Gleichzeitige Vibrations-Stimulation beider Oberflächen des Penis bei hoher Frequenz (70 bis 110 Hertz (Hz) für etwa 7-10 Minuten kann die Erektion des Penis und der Ejakulation durch Verstärken der sexuellen Signale provozieren.

Ist Viberect in Geschäften oder Apotheken erhältlich?

Viberect ist online auf dieser Website und anerkannten Online-Händlern erhältlich. Wir sind offizieller Importeur für die Schweiz. Viberect kann ohne Rezept erworben werden.

Das könnte Ihnen auch gefallen …